Videosprechstunde für Haustiere
Tierheilpraxis Gau-Bischofsheim - Tierheilpraxis Mainz-Bingen - Tierarzt Mainz-Bingen - Tierarzt Bodenheim - Tierheilpraxis Bodenheim

Herzlich willkommen

in meiner Naturheilpraxis
für Tiere in Gau-Bischofsheim

Unsere Philosophie

Ob bei chronischen oder akuten Erkrankungen zur Vorsorge oder Rehabilitation… Nicht nur bei der Behandlung der Menschen hat sich der ganzheitliche Ansatz der Naturheilkunde bewährt.

In unserer Tierheilpraxis wenden wir daher bei den vierbeinigen Weggefährten die sanften und dabei tiefgreifenden, bestens bewährten Therapien aus der Naturheilkunde (Enzym Therapie, Homöopathie oder Pflanzenheilkunde) an, um ihre Schmerzen zu lindern und ihre Genesung einzuleiten.

Ziel unserer Behandlungen ist es, die Lebenskraft der vierbeinigen Patienten durch eine ganzheitliche, individuell abgestimmte Therapie zu stärken und ihre Selbstheilungskräfte anzuregen, damit der Körper sein Gleichgewicht wieder findet.

Videosprechstunde

Mittels Haustier-Telemedizin (Medizinische Untersuchung per Videochat) wollen wir auch diejenigen vierbeinigen Patienten erreichen, die nicht im Einzugsgebiet unserer Praxis leben. Auch Sie sollen die Möglichkeit haben, eine ganzheitliche, naturheilkundliche Behandlung zu erhalten.

Erfahrungsberichte

Ein kleiner Auszug der glücklichen Fellnasen nach der individuellen Therapie

Erfahrungsberichte der Tierheilpraxis Mainz-Bingen- Kaninchen
Erkrankungen bei Kaninchen
Bei artgerechter Haltung, gesunder Ernährung und guter Hygiene können Kaninchen acht bis zu zwölf Jahre alt werden. Doch auch bei besten Bedingungen sind Kaninchen für bestimmte Krankheiten oder Verletzungen anfällig. Nachfolgend zeigen wir kurz typische Symptome und Krankheiten von Kaninchen.
weiterlesen
Erfahrungsbericht der Tierheilpraxis Stoeckl - Hot Spot beim Hund
Hot Spots beim Hund - Wenn es juckt und brennt
Wenn sich unser Hund kratzt, machen wir uns meistens keine allzu großen Sorgen. Vorsicht ist geboten, wenn das Kratzen Deines Hundes überhandnimmt und sich eine entzündete, haarlose und schmerzende Stelle auf der Haut oder an den Pfoten bildet.
weiterlesen
Bild Juckreiz
Was tun, wenn deine Fellnase oder Samtpfote unter starkem Juckreiz leidet?
Dein Hund oder deine Katze kratzt sich ständig an Rücken, Achseln, Bauch, Beinen oder Kinn? Ein starker und andauernder Juckreiz (Pruritus) ist für deinen Liebling nicht nur sehr unangenehm, sondern gefährdet auch seine Gesundheit. Juckreiz ist also etwas, das schnell behandelt werden sollte.
weiterlesen
Nierentumoren beim Hund
Nierentumor beim Hund
Nierentumoren beim Hund können als Primär- oder auch Sekundärtumoren auftreten. In den meisten Fällen handelt es sich um einen bösartigen (malignen) Tumor, der häufig bei älteren Hunden, vermehrt bei Rüden, auftritt.
weiterlesen